Eine fantastische Geschichte aus dem Kinderzimmer von Jolina (10 Jahre alt)

`Klick´ macht leise meine Tür und mein Tiger Magic kommt herein und schleckt mein Gesicht ab. Ich bekomme einen großen Schreck und falle fast aus dem Bett. Wir müssen lachen, weil Magic reden kann. Plötzlich kommt mein Zebra ´Plätzchen´ und sagt:
„Hallo, Jolina!“ und alle anderen Tiere rufen wie im Chor: „Guten Morgen, Jolina!“

Ich sage: „Guten Morgen, ihr Lieben! Moment, wir müssen zu Robbi. Sie war doch schwanger und als ich da war, lag da auf einmal ein Robbenbaby. Hmm… Wie soll es denn heißen, Leute?“ Alle überlegen.

Robbi sagt: „Friedulin“

Magics Freund kommt vorbei und feiert.

Ich sage: „Der Name Friedulin ist toll, findet ihr auch?“

„Ja!“, schreien alle.

„Super“, sage ich.

Robbi sagt: „Lasst uns Kuchen essen“

Plätzchen sagt: „Und Milch und Kaffe und Saft trinken, super Idee, Leute.“

Und am Ende des Tages sind alle müde.

 

 

 

 

 

Autor:

Schriftstellerin, Texterin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s