„Ein Loch in der Hose!“ heißt die Geschichte von Ayleena (10) und Marika (10). Lest, wieviel Freude ein Loch machen kann:)

Hey, ich bin Marinet! Ich möchte euch einmal ein ganz großes Geheimnis erzählen: ich war mal in der Schule und da merkte meine Freundin Tinka, dass ich ein Loch in der Hose habe. „Du, Marinet! Du hast ein Loch in der Hose“

Ich sagte „Och, nein, was jetzt?“ und habe gekichert. Ich sagte: „Schnell! Mach was!“

Sie sagte: „Ok, zieh dein T-Shirt runter“

Ganz schnell getan. Dann kam ein guter Frend Pascal. Er kam und er hat gelacht.Tinka hat ihm das erzählt. Ich und er mussten sehr doll lachen. Und Tinka auch. Und so ging der ganze Tag in der Schule.  Und dann habe ich den ganzen Tag in der Schule das T-Shirt unten gehabt. Doch an diesem Tag geschah noch etwas. Eine Freundin kam und sie hatte es gesehen. Es war so peinlich, aber egal, sie hatte auch nur gelacht.

 

Autor:

Schriftstellerin, Texterin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s