Eure Bücher

Sieben Jahre ohne Pommes– 45 Bibelgeschichten. Aber hey! Bibelgeschichten sind lange nicht so trocken, wie Ihr denkt. „Sieben Jahre ohne Pommes“ läßt kein Auge trocken, berührt, erklärt und schätzt wert. Der kleine Paul konfrontiert Oma mit seinem Leben. Ein Leben, wie deins und meins. Oma kennt einen Haufen Bibelstellen. Doch ob Paul damit was anzufangen weiß?

Ein Taxi für den Schweinehirten– das ist ein perfekes Buch für bibelerprobte Kinder. Kinder, die die Noah-Geschichte und die Jona-Geschichte schon so oft gehört haben, dass sie mehr wollen. Hier werden Bibelstellen, die man nicht alle Tage hört, vom kleinen Max und seiner großen Schwester mitreißend und erklärend diskutiert.

Von Briefmarkenfröschen und Gummibärchenigeln– erzählen vier Kinder, die das Leben genießen. Lauter warmherzige Abenteuer werden von diesen Kindern in Haus und Garten erlebt. Unbeschwertheit, Liebe, Konfliktlösungen, Spielideen in allen Varianten und ein Haufen Fröhlichkeit bringt dieses Buch.

Streiche im Doppelpack– Die Zwillingsgeschichten mit Anna und Jule erreichen doppelt, denn in diesem Buch ist nicht nur der Blick ins „Familienleben“ ausgesprochen amüsant. Auch die Bilder sind derart zuckersüß gelungen, dass man das Buch kaum fort legen mag.